Patientenverfügung

Patientenverfügung – lebenswichtige Entscheidungen in eigener Hand

Brauche ich eine Patientenverfügung? Solange Sie fit sind, entscheiden Sie selbst, welche medizinischen Maßnahmen vorgenommen werden sollen bzw. welche nicht, welche Medikamente Sie einnehmen etc. Der behandelnde Arzt muss Sie vor entsprechenden Maßnahmen/Operationen aufklären und Ihre Zustimmung einholen, ansonsten liegt eine strafbare Körperverletzung vor. Falls Sie nicht mehr selbst entscheiden können, muss der Arzt vor…

Frau liegt im Koma und ist Handlungsunfähig

Vorsorgevollmacht – Oder: Warum ist Vorsorge wichtig?

Schneller als gedacht ist der Ernstfall eingetreten: Unfall oder Krankheit können uns überraschend mitten aus dem Leben reißen, altersbedingte Ausfallerscheinungen uns schleichend aber dauerhaft unserer Handlungsfähigkeit nehmen. Was wird also, wenn Sie nicht mehr selbst für sich handeln können: Wer erledigt Ihre Einkäufe? Wer sucht Ihnen einen Platz in einem Pflegeheim? Wer verkauft Ihr Auto…

Eltern reden mit Kinder über Patientenverfügung

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung

Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung & Co. Das brauche ich doch nicht!? Der Gesetzgeber hat das klar geregelt! Eltern vertreten Ihre Kinder, also vertreten auch erwachsene Kinder Ihre Eltern, sowie der Mann die Frau und umgekehrt! Alles klar! Eben nicht. Sie müssen jetzt nicht gleich an Pflegeheim denken oder altersbedingte Demenz. Es gibt Fälle, die treffen jeden,…

Überprüfung der Patientenverfügung und Unterschreiben einer neuen.

Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten unwirksam?

Nach der erst jüngst ergangenen Entscheidung des Bundesgerichtshofes zu Patientenverfügungen und Vorsorgevollmachten muss in jedem Einzelfall überprüft werden, ob diese – häufig nach Internetvorlagen gefertigten – Vollmachten und Verfügungen wirksam sind. In einer Vorsorgevollmacht können Sie Ihrem Bevollmächtigten alle Aufgaben übertragen, die auch ein gerichtlich eingesetzter Betreuer übernehmen könnte. Sie sind nicht verpflichtet, alle Handlungsmöglichkeiten…