Wechselmodell ohne Einvernehmen

Wechselmodell nun auch ohne Einvernehmen der Eltern

Einführung des Wechselmodells setzt nicht (mehr) Einvernehmen der Eltern voraus Eine Anordnung durch das Familiengericht kann nun auch im Streitfall erfolgen. Die bis Anfang des Jahres 2017 von Rechtsprechung und Literatur kontrovers entschiedene bzw. diskutierte Frage einer gerichtlichen Anordnung des Wechselmodells hat der BGH entschieden. (BGH, XII ZB 601/15). Auch der Autor dieses Blogs hielt…

Gemeinsames Sorgerecht – Entscheidungen für Kinder

Hilfe, mein Ex will nicht dass unsere Tochter Pippi Langstrumpf schaut?! Wenn Sie sich von Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin getrennt haben, stellt sich die Frage, ob Sie für alle Entscheidungen betreffend Ihres gemeinsamen Kindes die Zustimmung Ihres Partners oder Ihrer Partnerin brauchen – mit anderen Worten: was bedeutet gemeinsame Sorge? Alltagsentscheidungen Alltagsentscheidungen sind häufig…

Geld sparen bei der Gütertrennung

Steuerfalle Gütertrennung

Achtung: Steuerfalle Gütertrennung Häufig hört man, dass Unternehmer immer einen Ehevertrag brauchen. Allein wegen der Vorgaben im Gesellschaftsvertrag, sei dabei eine Gütertrennung die einzige mögliche Regelung. Ist das wirklich so? Leider ist dies häufig der Regelfall. Vor allem Unternehmer, Selbstständige und Freiberufler entscheiden sich bei Ihrer ehevertraglichen Regelung für eine Gütertrennung und heben damit den…

Geschiedene Mutter mit Kind im Urlaub am Strand

Sorgerecht im Urlaub – Ferienzeit = Ferienstreit?

Die Pfingstferien sind gerade zu Ende, doch bald stehen bereits die großen Ferien an. Geschiedene oder getrennt lebende Eltern können ein Lied davon singen. Meist einige Wochen vor den Schulferien steht die Regelung des Umganges für diese Zeit an. Derjenige Elternteil, bei dem die Kinder nicht dauerhaft leben, versucht im Regelfall möglichst viel Zeit in…