Berechnung des Ehegattenunterhalts

Welche Berechnungsmethoden gibt es für den Ehegattenunterhalt?

Wenn Sie sich selbst intensiv in die Lösung ihres Falles einbringen und nicht alles ihrem Anwalt überlassen wollen, hilft der nachfolgende Blog notwendiges Wissen für diese schwierige Materie zu schaffen. Der Blog will die Tücken der Materie erläutern um Sie selbst in die Lage zu versetzen, gemeinsam mit Ihrem Anwalt lösungsorientiert an ihrer Sache mitzuwirken.

Wechselmodell ohne Einvernehmen

Wechselmodell nun auch ohne Einvernehmen der Eltern

Einführung des Wechselmodells setzt nicht (mehr) Einvernehmen der Eltern voraus Eine Anordnung durch das Familiengericht kann nun auch im Streitfall erfolgen. Die bis Anfang des Jahres 2017 von Rechtsprechung und Literatur kontrovers entschiedene bzw. diskutierte Frage einer gerichtlichen Anordnung des Wechselmodells hat der BGH entschieden. (BGH, XII ZB 601/15). Auch der Autor dieses Blogs hielt…

Nach der Trennung: Kindesunterhalt

Wissenswertes zum Kindesunterhalt Sie haben sich getrennt und wollen nun wissen, was Sie Ihrem Kind an Unterhalt bezahlen müssen? Wir informieren Sie über die Grundlagen. Kindesunterhalt steht dem Kind zu, solange es bedürftig ist. Der Unterhaltsanspruch endet nicht mit dem 18. Lebensjahr, sondern bleibt bis zum Regelabschluss einer üblichen Ausbildung, also bis zur Abschlussprüfung nach…