Diplom-Psychologe Dr. Thomas Spörer

Dr. Thomas Spoerer

Für alle Konflikte stellt sich die Frage: Konfrontation oder Konsens, gerechtigkeits- oder konsensorientiert?

Das ist bei Paaren im Trennungs- und Scheidungskontext nicht anders als im Erbrecht, bei Erbauseinandersetzungen, in der Arbeitswelt oder wenn es darum geht, Streitfragen im Wirtschaftsleben zu lösen. Ressourcen schonende Lösungswege statt langwieriger und u.U. kostspielige juristische Auseinandersetzungen.

Ich unterstütze bei der Lösungsfindung und schaffe wechselseitig Verständnis für die unterschiedlichen Standpunkte. Dies alles seit über zwanzig Jahren in enger Kooperation mit den Anwaltsmediatoren von RVR Rechtsanwälte. Sie haben damit die Wahl zwischen einem ihr juristisch und er sozialwissenschaftlich geprägten Mediator. Damit finden Sie eine auf Ihre Probleme und der Komplexität Ihres Falles passende Lösung, die dank des Kanzleiverbundes sowohl in zivil- als auch steuer- und gesellschaftsrechtlicher Weise solide formuliert und rechtlich abgesichert ist.

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Konfliktmanagement
  • Mediation
  • Verhandlungsführung
  • Design und Einrichtung von betriebseigenen Konfliktmanagement–Systemen

Sprachen

  • Deutsch
  • Englisch

Kernthemen

  • Übertragung von Konflikten in Unternehmen, Organisationen wie auch im Privatbereich in kooperative, tragfähige und ausgewogene Lösungsmodelle.
  • Vermeidung von zeit – und kostenaufwendigen juristischen Auseinandersetzungen unter Beibehaltung der notwendigen rechtlichen Rahmenbedingungen.
  • Erstellung von nachhaltigen individual – ,gruppen – und organisationswirksamen Lösungskonzepten ohne großen Aufwand an Zeit, Finanzen, Nerven und übrigen Ressourcen.

Information

RVR Kanzlei für Familienrecht in Stuttgart

Auch die Dienstleistung unserer Kanzlei kann durch Corona beeinträchtigt werden. Sekretariat und Rechtsanwälte arbeiten zwar im Schichtdienst, dennoch ist nicht auszuschließen, dass wir kurzfristig an der Entgegennahme ihres Telefonats verhindert waren.

In diesem Fall bitten wir uns Ihren Namen, Ihr Anliegen sowie ihre Telekommunikationsdaten zu nennen, damit wir Sie umgehend zurückrufen können.

Unsere Vortragstätigkeit werden wir ungeachtet der Beeinträchtigungen durch das Virus weiter, wenngleich in anderem Format fortsetzen.

    Aktuell finden die Vorträge nicht als Präsenzveranstaltung am vorgesehenen Vortragsort, sondern als online Vortrag statt.

    Wenn Sie an einem Vortrag teilnehmen wollen, teilen Sie uns bitte das Vortragsthema, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse mit, damit wir Ihnen Ihren Zugangslink über E-Mail mitteilen können.

    Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, dass das geänderte Format Ihre Zustimmung findet, zumal Sie sich dadurch den Weg zum Vortragsort ersparen. Selbstverständlich ist vorgesehen, dass Sie sich an dem Vortrag wie gewohnt, interaktiv durch Rückfragen einbringen können. Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion.

    Vielen Dank für Ihr Verständnis
    Ihre RVR Rechtsanwälte