RVR - Recht erfahren

Abgesagt: Schenken, Erben, Vererben | 7. Mai 2020

Uhrzeit

18:00 - 20:00

Datum

07.05.2020

Ort

Volkshochschule Backnang e.V.
Bahnhofstraße 2, 71522 Backnang, Deutschland

Kosten

€6,00

Wer kennt sie nicht, die Erbstreitigkeiten, in denen die Fetzen fliegen, Familien zerrissen und Vermögen vernichtet werden. Wollen Sie das vermeiden? Planen Sie rechtzeitig und handeln Sie zielorientiert. Erfahren Sie alles über das gesetzliche Erbrecht, Testamentsgestaltung, Steuervermeidung, Vermögensweitergabe durch Schenkungen, Pflichtteilansprüche, Generalvollmachten und Patientenverfügungen und wie mit überlegtem Handeln dieser wichtige persönliche Bereich in den Griff zu bekommen ist. Im Anschluss steht der Referent für Fragen zur Verfügung.

Dieser Vortrag muss leider aufgrund der Corona-bedingten Einschränkungen ausfallen.


Sprecher

Information

RVR Kanzlei für Familienrecht in Stuttgart

Auch die Dienstleistung unserer Kanzlei kann durch Corona beeinträchtigt werden. Sekretariat und Rechtsanwälte arbeiten zwar im Schichtdienst, dennoch ist nicht auszuschließen, dass wir kurzfristig an der Entgegennahme ihres Telefonats verhindert waren.

In diesem Fall bitten wir uns Ihren Namen, Ihr Anliegen sowie ihre Telekommunikationsdaten zu nennen, damit wir Sie umgehend zurückrufen können.

Unsere Vortragstätigkeit werden wir ungeachtet der Beeinträchtigungen durch das Virus weiter, wenngleich in anderem Format fortsetzen.

Aktuell finden die Vorträge nicht als Präsenzveranstaltung am vorgesehenen Vortragsort, sondern als online Vortrag statt.

Wenn Sie an einem Vortrag teilnehmen wollen, teilen Sie uns bitte das Vortragsthema, Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse mit, damit wir Ihnen Ihren Zugangslink über E-Mail mitteilen können.

Wir danken für Ihr Verständnis und hoffen, dass das geänderte Format Ihre Zustimmung findet, zumal Sie sich dadurch den Weg zum Vortragsort ersparen. Selbstverständlich ist vorgesehen, dass Sie sich an dem Vortrag wie gewohnt, interaktiv durch Rückfragen einbringen können. Wir freuen uns auf eine lebhafte Diskussion.

Vielen Dank für Ihr Verständnis
Ihre RVR Rechtsanwälte