Konflikte außergerichtlich lösen, Gespräche wieder zulassen. Alternatives Konfliktmanagement von RVR Rechtsanwälte.

Was ist Mediation, was bewirkt Mediation?

Mediation setzt auf Verhandlung und Konsenzerzielung, ihr Ziel ist die Lösung des Konflikts im Sinne einer Beseitigung der Ursachen, die zum Konflikt geführt haben. Kein fauler Kompromiss und auch kein Diktat eines Dritten. Mediation baut auf den übergeordneten Interessen der Konfliktbeteiligten auf, sie schlägt Brücken über vordergründig vorgebrachte Interessen.

Der Mediator entscheidet nicht, er bietet Hilfe zur Selbsthilfe, es sind die Beteiligten selbst, die die Lösung finden.

Wie funktioniert Mediation?

Sie haben Interesse und wollen sich darüber informieren, wie eine Mediation das leisten kann? Das Prinzip zeigt Ihnen die Parabel von der Orange auf! Lesen Sie jetzt weiter.


Stärken und Chancen der Mediation


Aus dem Wirkungsprinzip der Mediation werden direkt die größten Vorteile der Mediation offenbar.

Im Vergleich zu einem Gerichtsverfahren ist sie weitaus schneller, privater und kostengünstiger. Für die Scheidung reicht die Mandatierung nur eines Anwalts mit der Folge einer Kostenhalbierung.

Mediation wahrt Familienbeziehungen, sie zerstört sie nicht. Besonders bei Beziehungskonflikten, wie beispielsweise im Familienrecht oder Erbrecht, beenden Gerichtsverfahren meist nicht nur den Rechtstreit, sondern auch die Beziehung. Eine Mediation stattdessen eröffnet die Möglichkeit, den Konflikt ohne Rosenkrieg und emotionale Belastung zu lösen. Das ist nicht nur für die Kinder, sondern für alle Beteiligten die beste Lösung! Mediation schafft keine Verlierer, nur Gewinner!


Wo Licht ist, ist auch Schatten

So attraktiv Mediation zur Lösung von Konflikten ist, stellt dieses Verfahren auch Anforderungen:

Die Auseinandersetzung mit dem Partner muss ohne die Unterstützung des Mediators, der sich strikt neutral zu verhalten hat, erfolgen. Mediation verlangt eigenverantwortliche Entscheidungen, die ohne Beratung und Unterstützung unter Umständen schwerfallen. Für manchen ist dieser Gesichtspunkt, insbesondere die Orientierung und der Schutz durch anwaltlichen Beistand unverzichtbar. Wenn Sie Zweifel haben, ob Sie Ihren Standpunkt oder ihr Recht selbst wahrnehmen können oder sich schlicht hinter dem breiten Rücken ihres Anwalts wohler fühlen und daraus Sicherheit gewinnen, dann helfen wir Ihnen gerne auch bei klassischen, anwaltlichen Dienstleistungen weiter.

Mediation können Sie nicht erzwingen. Ist Ihr Gegenüber nicht mit einer Mediation einverstanden, muss diese Weigerung aber nicht sofort in den Rechtsstreit münden. Das Alternative Konfliktmanagement bietet für diesen Fall Konflikt-Coaching an, um genau das zu verhindern.

Schließlich ist noch ein taktischer Gesichtspunkt zu bedenken. Es muss Vorsorge getroffen werden, dass ein Mediationsverfahren vom Partner nicht ausgenutzt und Informationen nach Scheitern der Mediation gegen Sie verwendet werden. Ob und wie Ihr Partner mit den in der Mediation preisgegebenen Informationen umgeht, ob er sie gar in einem folgenden Rechtsstreit gegen Sie verwendet, ist offen. RVR Rechtsanwälte sehen für diesen Fall vertragliche Regelungen im Mediationsvertrag vor, die die Verwendung von in der Mediation erlangten Informationen mit Vertragsstrafen belegen.

Informieren Sie sich mit Hilfe der unten stehenden Links zur Mediation, den Kosten der Mediation oder zu anderen Instrumentarien des Alternativen Konfliktmanagement.


Weiterführende Informationen

Von der Mediation überzeugt? Informieren Sie sich bei einem kostengünstigen Schnuppertermin über Chancen und Möglichkeiten der Methode.

Nicht sicher, ob alternatives Konfliktmanagement oder klassische Scheidung? Wir freuen uns Sie bei einer klärenden und kostenlosen Initialberatung begrüßen zu dürfen.

Ihre Meinung ist uns wichtig

Rechtsanwalt Dr. Volker Rabaa

Ihre Meinung ist für alle Interessenten und für uns wichtig.
Durch Ihre Bewertung helfen Sie, unsere Leistungen und unseren Service ständig zu verbessern. Wir freuen uns über Ihre Bewertung. Vielen Dank.

Jetzt bewerten