Beratungsformate der Kanzlei

Der Beratung kommt eine zentrale Funktion im Mandatsverhältnis mit unseren Mandanten zu. Sie soll Ihnen, möglichst unverbindlich einen ersten und persönlichen Eindruck von der Kanzlei und ihren Anwälten verschaffen, sie soll Ihnen helfen den Überblick in einer häufig chaotischen Situation zu gewinnen und damit Ihrer Orientierung dienen. Es geht um Standortbestimmung und Entscheidungsfindung.

Standardberatung allein kann diese Aufgabe nicht leisten. Wir bieten Ihnen daher abgestuft nach Ihren konkreten Wünschen und orientiert an ihrem individuellen Bedarf folgende Beratungsformate an.

Familienrecht, Erstorientierung ohne Berechnung

Geeignet für den Rat- und Rechtssuchenden, der sich von den Ereignissen überrollt fühlt und dringenden Bedarf an erster Hilfe verspürt. Er sucht konkrete Standortbestimmung und konkrete Handlungsempfehlungen. In diesem Stadium ist der summarische Abriß vom Gang des Verfahrens und der zu regelnden Rechtsfragen genügend. Der Aufgabenstellung entsprechend ist der zeitliche Rahmen dieses Formats auf 30 Minuten begrenzt, der zwar keine Beschäftigung mit Detailfragen zulässt, in der Regel aber ausreichend ist, Ihnen den notwendigen Überblick zu verschaffen, verschiedene Lösungswege aufzuzeigen und nicht zuletzt konkret Ihren individuellen Handlungsbedarf anzusprechen. Eine Berechnung des Aufwandes erfolgt nicht.

Zur Erstorientierung Familienrecht

Erbrecht, Erstorientierung o.B.

Egal ob es um erbrechtliche Verfügungen, Testamente, Erbverträge anstehende Erbauseinandersetzungen oder gar anstehende Erbstreitigkeiten oder die Durchsetzung von Pflichtteilsansprüchen notwendig ist, soll Sie diese Beratung in die Lage versetzen, Chancen und Risiken ihrer Rechtsposition zu erkennen und daraus Schlüsse zu ziehen. Sie erhalten von uns konkrete Handlungsempfehlungen. Der zeitliche Rahmen dieser Beratung ist auf 30 Minuten begrenzt, der zeitlichen Limitierung entsprechend, ist eine Auseinandersetzung mit Detailfragen nicht möglich. Eine Berechnung erfolgt nicht.

Zur Erstorientierung Erbrecht

Steuerrecht, Erstorientierung o.B

Unsere Steuerkanzlei bietet Ihnen die Erstorientierung auch im Steuerrecht an. Der Leistungskatalog unserer Steuerberatung bildet die klassischen Felder der Steuerberatung einschließlich vor- und nachbereitender Tätigkeiten in vollem Umfange einschließlich Finanzbuchhaltung und Lohnbuchhaltung ab. Sprechen Sie mit uns über ihren individuellen Bedarf. Erwarten Sie von uns konkrete Handlungsempfehlungen, konsequent bis in die Einzelformulierung durchdachte Lösungsvorschläge und auf Wunsch Übernahme Ihrer Steuerangelegenheiten. Auch dieses Format ist auf 30 Minuten begrenzt. Sie wissen dann was zu tun ist.

Zur Erstorientierung Steuerrecht

Alternative Konfliktlösung/Mediation/Schlichtung Erstorientierung, o.B.

Dieses Beratungsformat eignet sich ganz besonders für Ratsuchende, die gerichtliche Streitigkeiten vermeiden wollen und nach Lösungen suchen, die die Beziehungen innerhalb der Familie erhalten, nicht zerstören. Suchen Sie mit unserem Team nach Ihrem für Sie passenden Weg. Wir sprechen über die Risiken und Kosten des konventionellen Rechtsweges, über Voraussetzungen und Chancen der Mediation und schließlich über die Möglichkeit eines dritten Weges, wie Sie mittels Schlichtung durch versierte Anwälte und Kooperationspartner der Kanzlei Perspektiven gewinnen, an die Sie selbst nicht gedacht hätten.

Zur Erstorientierung Mediation

Erstberatung, eingehende Prüfung der konkreten Sach- und Rechtslage mit konkreter Ermittlung ihrer Ansprüche mit Strategie und Taktik, Berechnung nach individuellm vereinbarten Zeithonorar

Wir besprechen ausführlich und im Detail die individuelle Sach-und Rechtslage, berechnen ihre konkreten Ansprüche und leiten daraus individuelle Handlungsempfehlungen ab. Wir informieren über Chancen, Risiken und Kosten eines Rechtsstreits, auch über die Instanzen, bestimmen Ziele und Zeithorizont und legen gemeinsam das strategische Vorgehen und die jeweiligen taktischen Schritte fest. Sie sind daher in jeder Phase der Auseinandersetzung informiert, wissen wo sie sich befinden und können sich sachkundig in die Lösungsfindung einbringen. Die Beratung soll ihre Fähigkeit zur Parteidisposition stärken, um beispielsweise im Vorfeld gerichtlicher Auseinandersetzungen durch Einschaltung von Sachverständigen Verhandlungslösungen vorzubereiten. Dem Ziel der Beratung entsprechend ist eine zeitliche Begrenzung selbstverständlich nicht vorgesehen. Dieses Format ist für alle Rechtssuchenden geeignet, die sich von Beginn an selbst aktiv in die rechtliche Auseinandersetzung einbringen und konstruktiv an deren Verlauf und Gestaltung mitwirken wollen.