Internationales Erbrecht

Erbfälle mit Auslandsbezug

Erbfälle mit Auslandsbezug

Erbfälle mit Auslandsbezug sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Wenn Sie z. B.

  • als Ausländer in Deutschland
  • oder als Deutscher im Ausland leben,
  • wenn Sie im Ausland belegene Immobilien verschenken,
  • bzw. wenn sich in Ihrem Vermögen Auslandskonten befinden,
  • sowie in weiteren Fällen mit Auslandsbezug


sollten Sie sich im Rahmen einer vorausschauenden Nachlassplanung Gedanken darüber machen, welche Rechtsordnung im Zeitpunkt Ihres Todes das Erbrecht an Ihrem Vermögen bestimmt. In diesem Fall sollten Sie sich die Möglichkeit einer Rechtswahl überlegen.

Erbfälle mit Auslandsbezug

Erbschaft mit Auslandsbezug

Erbfälle mit Auslandsbezug sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Wenn Sie z. B.

  • als Ausländer in Deutschland
  • oder als Deutscher im Ausland leben,
  • wenn Sie im Ausland belegene Immobilien verschenken,
  • bzw. wenn sich in Ihrem Vermögen Auslandskonten befinden,
  • sowie in weiteren Fällen mit Auslandsbezug


sollten Sie sich im Rahmen einer vorausschauenden Nachlassplanung Gedanken darüber machen, welche Rechtsordnung im Zeitpunkt Ihres Todes das Erbrecht an Ihrem Vermögen bestimmt. In diesem Fall sollten Sie sich die Möglichkeit einer Rechtswahl überlegen.

Weiterführende Informationen

Zuerst muss geklärt sein, welches Gericht bei einem Erbfall mit Auslandsbezug zuständig ist. Alles zur Zuständigkeit deutscher Gerichte.

Die Frage des zuständigen Gerichts ist geklärt? Dann gilt es zu überprüfen, das Recht welchen Landes bei Ihrem individuellen Erbfall Anwendung findet.

Vorträge zum Erbrecht – Lernen Sie uns kennen

Previous slide
Next slide

Lernen Sie unsere Rechtsanwälte für Erbrecht persönlich auf einem unserer Informationsvorträgen zu Erbrecht kennen – Auch in Ihrer Nähe.

April 2024
Mai 2024
Juni 2024
Keine Veranstaltung gefunden

Testament auf einem Kneipenblock

Neues Betreuungsrecht ab 1. Januar – wichtige Änderungen!

Zum Jahresanfang trat die Reform des Vormundschafts- und Betreuungsrechts in Kraft. Der nachfolgende Beitrag gibt einen kurzen Überblick über die wesentlichen praktisch relevanten Änderungen.

Wer setzt Ihren letzten Willen durch? Der Testamentsvollstrecker!

Stellen Sie sich bitte folgende Situation vor: Sie regeln Ihren Nachlass in allen Einzelheiten, Sie geben sich jede denkbare Mühe, Ihren letzten Willen zu formulieren und möchten sichergehen, dass dieser Wille auch von allen Beteiligten respektiert wird.

Kostenlose Erstorientierung Erbrecht

Füllen Sie die Felder mit * aus und wir schicken Ihnen Terminvorschläge. Die Angabe der Telefonnummer ist notwendig, damit wir den Termin bestätigen können.